Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bochum

 

UBM Ch. Höneberg und UBM J. Zimmer haben vom 07.05.2022 – 22.05.2022 ( WE ) am Lehrgang Gerätewart teilgenommen und mit Erfolg abgeschlossen. 

(Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zur Wartung, Instandsetzung, Pflege und Prüfung der
Beladung von Feuerwehrfahrzeugen und der persönlichen Ausrüstung, soweit dies nicht in
anderen Lehrgängen vermittelt wird, sowie zur Durchführung einfacher Wartungs- und Pflegearbeiten an Feuerwehrfahrzeugen.)
Lehrgangsdauer: mindestens 35 Stunden.

HBM Klaus Haßelberg hat vom vom 21.03.2022 – 01.04.2022 am Institut der Feuerwehr NRW am Lehrgang ZF Basis teilgenommen und mit Erfolg abgeschlossen und wurde mit Wirkung vom 01.04.2022 zum Brandinspektor befördert 

(Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Führen eines Zuges – einschließlich eines erweiterten Zuges – sowie zur Leitung von Einsätzen mit Einheiten bis zur Stärke eines erweiterten
Zuges.)
Lehrgangsdauer: mindestens 70 Stunden.

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Bochum gliedert sich in 14 Löscheinheiten und zwei Sondereinheiten und hat insgesamt rund 450 aktive Mitglieder. 

Zu den Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr gehört neben der Unterstützung der Berufsfeuerwehr auch das eigenständig Abarbeiten von kleineren Einsätzen. Das bedeutet, dass grundsätzlich alle Löscheinheiten Aufgaben des Brandschutzes und der Technischen Hilfeleistung wahrnehmen und je nach Lage zu den Einheiten der Berufsfeuerwehr verstärkend hinzu alarmiert werden oder aber auch selbstständig tätig werden. Darüber hinaus kommt die Freiwillige Feuerwehr auch dann zum Einsatz, wenn eine Wachen der Berufsfeuerwehr für einen längeren Zeitraum an einer Einsatzstellen gebunden ist. Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte stellen dann den Grundschutz in dem entsprechenden Wachgebiet sicher. Auch bei den immer wieder auftretenden Unwettern helfen die Löscheinheiten der Freiwillige Feuerwehr bei der schnellen Beseitigung der Schäden, sei es nach Starkregen oder Sturm.

Die beiden Sondereinheiten der Freiwilligen Feuerwehr übernehmen je nach Lage die Versorgung von Einsatzkräften (Sondereinheit Verpflegung) oder unterstützen die Einsatzleitung (Sondereinheit Führungsunterstützung).

Löschzug Heide

Seit 1903 gibt es in Bochum, damals noch Wattenscheid, den Löschzug Heide der FF Bochum. Derzeit gehören  24 Feuerwehrmänner /-frauen  der Einsatzabteilung an.

Im Jahre 2018 wurde eine Jugendgruppe JF am Standort der LE 12 Heide gegründet. Der Abteilung gehören heute 16 Jugendliche im Alter von 10 – 17 Jahren an.

Eine Unterstützungseinheit nach dem BHKG § 9 Abs. 2 ist mit 7 Feuerwehrangehörigen am Standort integriert.

Die Einheit hat Ihren Standort im Kerngebiet der Stadt Bochum Wattenscheid Mitte an der Bochumer Straße . Die Alarmierung erfolgt gemäß der Alarm und Ausrückeordnung der Feuerwehr Bochum 

Hier kannst du schnell Kontakt mit der LE 12 Heide aufnehmen